KFZ-Abmeldung

Du hast Dein altes Fahrzeug verkauft? Du benötigst es für längere Zeit nicht? Oder ist es sogar reif zur Verschrottung?

Egal welcher Grund auf Dich zutrifft: Du musst Dein Fahrzeug ordnungsgemäß abmelden.

Folgende Unterlagen benötigst Du dafür auf der Zulassungsstelle:

  • Fahrzeugschein oder Zulassungsbescheinigung Teil I
  • Fahrzeugbrief oder Zulassungsbescheinigung Teil II
  • Seit dem 1. Juli 2012 ist die Vorlage des Fahrzeugbriefes oder der Zulassungsbescheinigung Teil II bei einer Außerbetriebsetzung nur erforderlich, wenn anlässlich der Außerbetriebsetzung ein Verwertungsnachweis (Verschrottungsnachweis) vorgelegt wird.
  • die alten Kennzeichenschilder
  • Gegebenenfalls Verwertungsnachweis (bei einer Verschrottung des Fahrzeuges durch einen anerkannten Demontagebetrieb)

Alle anfallenden Gebühren für die Dienstleistungen der Zulassungsstelle kannst Du am Besten online oder telefonisch bei Deiner zuständigen Zulassungsstelle in Erfahrung bringen.

Zulassungsstelle finden